Close

Immer in der Hoffnung ich schaffs
bin ich am Ende meiner Kraft.
Darum weinet nicht mehr, ihr Lieben,
wenn ich auch gerne wär geblieben.
Haltet fest zusammen
und reicht euch die Hand,
das ist mein Wunsch beim letzten Gang.

Vera Wesner
geborene Rodemann

Art der Trauerfeier


Wann: Donnerstag, 03.12.2020, 11.00 Uhr Wo: Katholische Kirche St. Engelbert Bochum-Oberdahlhausen Art der Trauerfeier: Die Beisetzung der Urne findet anschließend um 12.00 Uhr, ausgehend von der Trauerhalle des Katholischen Friedhofes Bochum-Linden, Nöckerstraße, statt.

Ich würde gerne


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kondolenzen


  • rote Rose Katja Schoss
  • Marc C Leder
  • rote Rose Silke
  • Kerze Dirk Radusch
  • Kerze Gisela
  • Kerze Nino und Doreen
  • Kerze Silke
  • Kerze Petra & Heinz
  • Kerze Kerstin & Sascha
  • Kerze Ilse und Dieter
  • Kerze Ralph
  • Kerze Katrin & Jörg
  • Kerze Stefanie Rohde - Fritsch
  • Kerze Silke,Stefan,Dominik&Pierre
  • Kerze Luisa, Flo & Pippa
  • Kerze Eric
  • weiße Rose Doris Gremmel
  • Kerze Melanie Knappe
  • weiße Rose Anja Voß
  • Kerze Nicole Trompeter
  • Kerze Lara Trompeter-Ditscheid

Erinnerungen


  • Liebe Tante Vera,

    ich hätte Dich gerne beim Aufbruch zu Deiner letzten Reise verabschiedet. Es tut mir leid, dass ich nicht dabei sein konnte. Ich danke Dir, Du warst eine liebe Tante für mich und es war immer lustig mit Dir. Die weltbeste Witzeerzählerin. In den letzten Jahren war ich nur selten in Bochum und wenn ich da war, habe ich oft zu Deinem Fenster hoch gesehen, wenn Licht brannte. Beim letzen Mal habe ich Dich leider nicht besucht. Man meint immer, noch viel Zeit und Gelegenheiten zu haben. Jetzt gibt es keine Zeit mehr, keine Gelegenheit. Das tut mir so leid. Es ist einfach nicht zu verstehen.

    Hab‘ eine gute Reise und grüsse all‘ die lieben Menschen auf der anderen Seite, die ich hier vermisse.

    Dein Marc

    Marc C Leder
  • Hallo Mama,

    Ich spüre, das du ganz nah bei uns bist auch wenn ich dich nicht sehen kann. Leider habe ich keine passenden Worte. Die perfekte Rednerin in der Familie warst Du ❤️ und du hast jede einzelne Person damit immer glücklich gemacht. Ich habe es versucht, aber ich kriege es nicht hin😪.Das wird auch keiner so hinkriegen wie du!
    Ich glaube auch, das Du, da wo Du jetzt bist immer auf uns aufpassen wirst.
    Ich hoffe wir haben für den heutigen Tag alles in deinem Sinne vorbereitet, (auch wenn wir die Musikanlage nicht aufdrehen können).

    Ich hab dich so lieb❤️❤️❤️ und daran wird sich auch trotz der Entfernung nie etwas ändern.

    Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das Vergangene nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. 😪😪❤️❤️❤️❤️

    Silke
  • Liebe Katja, liebe Silke .
    Mit groser Betroffenheit habe ich von Veras „Einschlafen“ gehört .
    Ihr wart an ihrer Seite, habt sie begleitet … für Euch Drei eine traurige , schwere Zeit.
    Die Gewissheit bleibt , dass Vera auf andere Art und Weise lebendig bleibt : in Euren Herzen, in Euren Gedanken und in all den gemeinsamen Erinnerungen.
    Die LIEBE bleibt …. IMMER !
    Ich wünsche Euch Kraft für die kommende Zeit und seid Euch als Schwestern jeweils Halt in der gemeinsamen Trauer.
    Ich habe Vera gern gehabt.
    Fühlt Euch umarmt , Angela

    Angela
  • Liebe Vera
    DeinTod hat mir vor Augen geführt wie unendlich weit unsere glücklichen Jahre zurückliegen.
    Unsere Töchter Katja und Silke sind seit langem selber Mütter und müssen ihr Leben meistern.
    Es waren also vor sehr,sehr langer Zeit sieben glückliche Jahre mit der Geburt unserer Mädels,vielen schönen Reisen von Nordeuropa bis zu den Kanaren und nicht zuletzt in unserem kleinen Paradies am Hauserbachsee,wo unsere « Kleinen »sich gefahrlos austoben konnten,während wir mit Freunden und Nachbarn das Wochenende genießen konnten.
    Leider mussten wir feststellen das Glück nicht konservierbar ist.
    Lieben Dank für diese Jahre.
    Adieu et un bon Voyage
    Helmut (Max)

    Wesner,Helmut
  • Niemals geht man so ganz,man wollte sich noch so viel sagen,aber dann wurde die Zeit zu knapp und es bleiben nur die Erinnerung,ich werde oft an dich denken . 🕯️Deine Arbeitskollegin Rosi

    Rosi Arbeitskollegin
  • Hallo Mama, du warst die beste Mama der Welt, habe dich unendlich lieb und ich vermisse dich jeden Tag. Heute habe ich engelsflügel am Himmel gesehen also als wolke und ich denke da hast du mir heute ein Zeichen geschickt hier bin ich. Das war direkt nach der Arbeit wo ich dich immer angerufen habe, für mich war das ein Zeichen. Hab dich unendlich lieb und du bist immer in meinem Herzen ❤

    Katja Schoss